Was unsere Kunden über uns sagen

Die Zusammenarbeit mit TEAM war über den gesamten Prozessverlauf professionell, pragmatisch und produktiv. Auf dieser Basis konnten wir schnell zu praktikablen Lösungen kommen.  
Michael Timimi, Leiter Logistik
glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG
Was uns an ProStore® letzten Endes überzeugt hat, ist der modulare Aufbau der Software, die hohe Flexibilität sowie die gute Darstellung und Strukturierung aller intralogistischen Prozesse.Wichtig war uns auch die Erweiterbarkeit des Systems, um auf die zukünftigen dynamischen Anforderungen des Handels reagieren zu können.
Ralf Kohlmeyer, stellvertretender Leiter Logistik
Sanitop-Wingenroth, Warendorf
Durch die Einführung von ProStore® haben wir endlich einheitliche Arbeitsabläufe. Dadurch können wir auch neue Mitarbeiter viel schneller einlernen und einarbeiten.  
Christian Tanzer, Lagerleiter
Wolf ButterBack GmbH
Für Pietsch ist es enorm wichtig, Kunden noch über Nacht mit den vorrätigen Artikeln zu versorgen. Seit einer umfangreichen Reorganisation und der Einführung von ProStore® sind wir in der Lage, diesen Anspruch auch bei weiter steigenden Auftragszahlen zuverlässig zu erfüllen.
Markus Graf, Bereichsleiter IT und Organisation
Pietsch
Das Importhaus Wilms und TEAM arbeiten seit Jahren eng und erfolgreich zusammen. Das Resultat ist eine verlässliche und innovative Logistik, die sowohl unseren Kunden als auch unserem Hause zu Gute kommt.
Uwe Sauerwein, Leiter Warenverteilzentrum
Importhaus Wilms/ Impuls
Die vielseitigen Funktionalitäten von ProStore®, vergleichbare Referenzen und insbesondere die Möglichkeit, Teilinbetriebnahmen vornehmen zu können, haben unsere Entscheidung zu Gunsten von TEAM beeinflusst.
Andreas Starck, Werksleiter
Eisbär Eis
TEAM hat sich für uns als innovativer und zuverlässiger Partner erwiesen, der es versteht, unsere hohen individuellen Anforderungen an ein Lagerverwaltungssystem umzusetzen.
Bernd Richter, Geschäftsführer
Rila Feinkost Importe
Wir konnten mit TEAM einen hohen Automatisierungsgrad realisieren, der die auch zukünftig erforderliche Flexibilität dank Standardbauteilen und -modulen sicherstellt.
Manfred Meiser, Logistikleiter Backzutaten
IREKS
Die TEAM GmbH hat uns im Bereich Oracle Lizenzberatung optimal unterstützt. Diese Partnerschaft lebt weiter im gegenseitigen Vertrauen und dem Bewusstsein der hohen Kompetenz bei TEAM in Padeborn im Bereich Oracle Technologien und der oft undurchsichtigen Oracle Lizenzrichtlinien.
Jürgen Fröhler, Leiter IT-Infrastruktur
PFLEIDERER Deutschland GmbH

Unsere Kunden berichten über die Projekte

  • Alle
  • Intralogistik
  • Oracle

Oracle Administration Services für ABUS

Aufgrund der langjährigen Erfahrung von TEAM, entschied sich ABUS für den Betrieb eines Oracle Datenbanksystems. Das Projekt umfasste außerdem die Implementierung einer Grid Infrastructure und als Betriebssystemgrundlage das Thema Oracle Linux.

ProStore® goes Veggie

Berief Feinkost GmbH erweitert seine bestehenden Produktions- und Lagerkapazitäten – die Verwaltung des neuen Lagers erfolgt mit der TEAM-Lösung ProStore®.

Keep cool – bofrost* startet mit ProStore® in die digitale Zukunft

bofrost* ist europäischer Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Das 1966 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Straelen am Niederrhein ist mit 247 Niederlassungen in 13 europäischen Ländern tätig. Mehr als 4 Millionen Kunden wissen die lückenlos geschlossene Tiefkühlkette, erstklassige Frische sowie Reinheits- und Geschmacksgarantie zu schätzen.

DAW SE profitiert vom Oracle Administration Service

Das Basiskonzept eines Aktiv-Passiv-Clusters wurde von TEAM für jeden Standort mit entsprechender Infrastruktur erstellt, um die Transportsicherheit zu gewährleisten. Des Weiteren wurden ältere Datenbankversionen auf das aktuelle Long-Term-Release 19c migriert.

Lagerverwaltungssoftware ermöglicht zukunftssichere Logistik

Das bestehende Zentrallager wurde reorganisiert und mit ProStore® ein neues Lagerverwaltungssystem implementiert. Die erzielten Verbesserungen können sich sehen lassen: "Durch eine Reduzierung der Durchlaufzeiten und paralleles Arbeiten haben wir die Pickleistung in der Unternehmenszentrale um 30 Prozent steigern und die Pickfehler um 50 Prozent minimieren könnenW, so Thomas Kaps, Bereichsleiter Logistik von Diesel Technic.

"TEAM hat von Beginn an mit Kompetenz überzeugt und ein Partnerschaftsgefühl entstehen lassen." Dr.-Ing. Steffen Vondran, Vorstandsvorsitzender, Diesel Technic AG

Keep Cool – auch wenn’s heiß her geht

Mit dem Bau eines Tiefkühl-Hochregallagers erhöhte das Unternehmen Eisbär Eis die Lagerkapazitäten um 200 Prozent und externe Lagerkosten konnten um 40 Prozent gesenkt werden.  Sämtliche Aufgaben der Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung – inklusive der Versandabwicklung für Fertigware – übernimmt die Standard-Logistiksoftware ProStore®.

"Die vielseitigen Funktionalitäten von ProStore®, vergleichbare Referenzen und insbesondere die Möglichkeit, Teilinbetriebnahmen vornehmen zu können, haben unsere Entscheidung zu Gunsten von TEAM beeinflusst." Andreas Starck, Werksleiter, Eisbär Eis

„Frisches Leben“ in der Elsdorfer Logistik

Die Heideblume Molkerei hat in Elsdorf ein modernes, hochautomatisiertes Logistikzentrum errichtet. Damit alles reibungslos funktioniert, kommt dort die Logistiksoftware ProStore® zum Einsatz.

"Wir haben mit TEAM den richtigen IT-Partner und mit ProStore® die richtige Software gefunden und sind uns sicher, dass wir auch zukünftig anstehende Aufgaben gemeinsam erfolgreich meistern werden" Michael Sievers, Logistikleiter, Heideblume Molkerei

ProStore® unterstützt Wachstum bei FRIGOSPED

Die FRIGOSPED GmbH hat TEAM mit der Einführung des Warehouse Management Systems (WMS) ProStore® sowie der Realisierung eines individuellen Webportals für FRIGOSPED-Kunden und -Dienstleister beauftragt.

Hightech auf Eis

Es begann mit dem Jahrhundertprojekt "Schottke 2000". FRoSTA investierte kräftig in eine hochmoderne Produktionslinie, ein neues Rohwarenlager sowie in ein Staplerleitsystem zur Optimierung der logistischen Abläufe. Mittlerweile laufen die Fäden bei der TEAM-Logistiksoftware ProStore® zusammen. Sämtliche Erweiterungen und Modernisierungen wurden bei laufendem Betrieb mit einer neuen Schnittstelle zu ProStore® umgesetzt.

"Mit dem Neubau des Lagers und der Einführung von ProStore® in allen operativen Bereichen der FRoSTA AG wurde die Logistik deutlich verbessert. Alle operativen Prozesse werden vollautomatisiert und papierlos durchgeführt. Die Kosten wurden reduziert und wir können eine wesentlich verbesserte Lieferbereitschaft vorweisen." Logistikabteilung, FRoSTA AG

Innovative Logistik für innovative Food Solutions

Seit 2010 optimiert ProStore® alle logistischen Abläufe entlang des Materialflusses – vom Wareneingang über die vollständige Lagerverwaltung, die Produktionsanbindung bis zum Versand. Die Lösung schließt ein funkgestütztes Staplerleitsystem, eine beleglose Kommissionierung, die Integration der Chargenrückverfolgung sowie eine direkte Anbindung des Prozessleitsystems ein.

"Durch die Einführung einer automatischen Lagerplatzsuche wollten wir die Mitarbeiter unterstützen, jedoch nicht durch zu starre Vorgaben einschränken. Mit der zusätzlichen manuellen Einlagerung gibt uns ProStore® die nötige Beweglichkeit in den Abläufen." Michael Schütt, Head of Purchasing & Logistics, GoodMills Innovation GmbH

Zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung

TEAM optimiert die innerbetriebliche Logistik auf Basis der Standardsoftware ProStore® in dem Logistikzentrum des Aluminium-Spezialisten heroal. Das neue Logistikkonzept basiert auf modernsten Technologiekonzepten und Systemen mit z. B. mobilen Funkterminals, einem Staplerleitsystem etc.

Mit optimierten Prozessen Zeit sparen und Kosten senken

Mit der Einführung von ProStore® in Verbindung mit der beleglosen Kommissionierung, hat Heimeier das Optimierungspotenzial in der Fertigwarenlogistik konsequent ausgeschöpft. ProStore® steuert alle Prozesse ab dem Zeitpunkt der Übergabe aus der Produktion und sorgt dafür, dass der Markt "just-in-time" und in der gewünschten Menge mit Thermostatventilen & Co. beliefert werden kann. Das Highlight ist eine in den Kommissionierprozess integrierte Gewichtskontrolle.

"Die bisher fehlende IT-Unterstützung stellte ein unkalkulierbar hohes Risiko für unsere Betriebssicherheit dar. Diese Zeiten sind nun vorbei. Unsere Prozesse haben deutlich an Transparenz und Effizienz gewonnen. Und das stärkt unsere Zukunftsfähigkeit." Andreas Rose, Leiter Disposition, IMI HEIMEIER

Optimale Logistik für frische Ideen rund ums Korn

Mit  ProStore® werden sämtliche Produktionschargen, Lager- und Versandeinheiten jederzeit rückverfolgbar erfasst und protokolliert.

"Neben einem integrierten systematischen Qualitätsmanagement bietet die Logistik wichtige Stellschrauben für kontinuierlich verbesserte Services und den Erhalt höchster Kundenzufriedenheit. Das sichert unsere Position auf den immer differenzierteren Märkten." Stefan Soiné, Geschäftsführer, IREKS

"Wir konnten mit TEAM einen hohen Automatisierungsgrad realisieren, der die auch zukünftig erforderliche Flexibilität dank Standardbauteilen und -modulen sicherstellt." Manfred Meiser, Logistikleiter Backzutaten, IREKS

Oracle Database Appliances | Oracle Administration Services – K+K Klaas + Kock B. V. & Co. KG

Das familiengeführte Lebensmittelunternehmen vertraut seit Juli 2018 auf Oracle Administration Services (OAS) und Oracle Database Appliances (ODA) von TEAM. Bei diesem Projekt wurde die produktive Datenbank durch eine Standby-Datenbank auf der zweiten ODA abgesichert. Die ODAs sind mit Standard-Edition 2 (SE2) Lizenzen ausgestattet. Als Management Software kommt hierbei der Dbvisit-Standby in der Version 8 zum Einsatz.

Kühlmann setzt auf ProStore®: Effizienter Warenfluss für Feinkostprodukte

Die Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG mit Sitz in Ostwestfalen gehört inzwischen zu den bedeutendsten Feinkostherstellern Deutschlands. Künftig wird die gesamte Fertigwarenlogistik in einem neuen Logistikzentrum abgewickelt. Die Kühlhalle, in der die Fertigwaren in unterschiedlichen Lagerbereichen gelagert, konfektioniert und kommissioniert werden, umfasst dabei eine Fläche von ca. 11.000 Quadratmetern.

Beschickung im Blick

Zur Optimierung und Chargenrückverfolgung in Produktion und Logistik wurde mit ProStore® ein IT-Projekt realisiert, welches eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Waren gewährleistet.

"Die Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit TEAM und die erzielten Ergebnisse haben uns darin bestätigt, sowohl den richtigen Weg eingeschlagen, als auch den richtigen Partner gewählt zu haben." Peter Sorgenfrei, Leiter Logistikzentrum Nord, Carl Kühne KG

"Unterstreichen möchte ich, dass die Projektleitung von TEAM eine gute Arbeit geleistet hat. Das Engagement hat auch nach Abschluss des eigentlichen Projektes nicht nachgelassen. Es kamen weitere wertvolle Vorschläge, die wir in unserer Praxis berücksichtigen. Für uns bedeutet das auch hohe Beratungskompetenz, die sich schon in der Vorbereitung andeutete." Bernd Jacks, Abteilung Informationssysteme, Carl Kühne KG

Mehr Transparenz und Bestandsgenauigkeit für Hightech-Kunststoffe

Mit der Einführung von ProStore® und dem integrierten RFID-System sind die logistischen Prozesse transparenter, effizienter und sicherer gestaltet worden.

Warehouse Management System ProStore® für LEONARDO

Die glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG – bekannt durch die Marke LEONARDO – hat ihre logistischen Prozesse neu definiert und Anfang 2016 die TEAM GmbH mit der Einführung vom Warehouse Management System ProStore® beauftragt. So ließ sich u. a. die papiergestützte Kommissionierung früherer Zeiten durch ein belegloses Verfahren ersetzen, was zu einer deutlichen Fehlerreduzierung führte. Auch im Paketversand verringerte sich die Fehlerquote sehr schnell gegen Null. Innerhalb kürzester Zeit belief sich die Zeitersparnis im Gesamtprozess durch den Einsatz von ProStore® auf 10 bis 15 Prozent.

MEFA auf Expansionskurs

Das Unternehmen MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH in Kupferzell, bekannt als weltweit tätiger Produzent und Lieferant von umfangreichen Befestigungslösungen, investiert 20 Millionen Euro in ein neues Produktions- und Logistikzentrum. Zur optimierten Steuerung aller zukünftigen Warenströme soll ab Frühjahr 2017 die TEAM-Lösung ProStore® – Intralogistik und Warehousemanagement im Neubau eingesetzt werden. Neben der stellplatzgenauen Verwaltung wurden im Hochregal Lagerplätze mit unterschiedlichen Maßen und Gewichtsbeschränkungen realisiert. So können nun auch mehrere LHM-Typen unterschiedlicher Artikel auf einem Lagerplatz verwaltet werden.

Oracle Administration Service für die MeisterWerke Schulte GmbH

Seit Februar 2018 vertraut das Unternehmen auf die Oracle Administration Services von TEAM. Es wurden umfangreiche Arbeiten zur Automatisierung verschiedener Betriebsabläufe und die Migration einer Datenbank durchgeführt. Zusätzlich wurde von TEAM das Backup-Konzept auf eine neue Backup-Umgebung hin optimiert.

OAS bei Mohn Media Mohndruck im Einsatz

Seit Juli 2018 betreut TEAM mit seinen 24×7 Oracle Administration Services (OAS) Teile der Oracle Datenbanklandschaft der Mohn Media Mohndruck GmbH und administriert mehrere Oracle RAC Systeme mit jeweils mehreren Datenbanken.

Logistik für die Frischmilch-Branche

Mithilfe von ProStore® ist die NordseeMilch eG (ehemals Osterhusumer Meierei Witzwort eG) nun auf logistischer Ebene in der Lage, deutlich mehr Milchwaren in hoher Qualität zu verarbeiten und hat sich so im anspruchsvollen Marktumfeld der milchverarbeitenden Betriebe bestens für die Zukunft aufgestellt.

"Das Projektteam hat eine große Flexibilität gezeigt und sehr umsichtig gehandelt. Durch das zweistufige Vorgehen bei der Software-Einführung war die Versorgung unserer Kunden jederzeit sichergestellt." Tore Frauen, Vertriebsleiter, OHMW

Peter Greven – Integration des Versandlagers in ProStore®

Peter Greven GmbH & Co. KG setzt bereits seit vielen Jahren ProStore® an verschiedenen nationalen und internationalen Standorten ein. Vom Wareneingang über die Produktion bis hin zum Versand werden sämtliche logistische Abläufe mit ProStore® überwacht und gesteuert.

Optimale Oracle Lizenzberatung

"Die TEAM GmbH hat die PFLEIDERER Holzwerkstoffe GmbH im Bereich Oracle Lizenzberatung optimal unterstützt. Wir haben gemeinsam kreative Lösungsansätze erarbeitet, die sowohl lizenzkonform als auch wirtschaftlich und technisch sinnvoll durchgesetzt werden konnten. Diese Partnerschaft lebt weiter im gegenseitigen Vertrauen und dem Bewusstsein der hohen Kompetenz bei TEAM in Paderborn im Bereich Oracle Technologien und der oft undurchsichtigen Oracle Lizenzrichtlinien." Jürgen Fröhler, Leiter IT-Infrastruktur, PFLEIDERER Deutschland GmbH

Von der Unterlegscheibe bis zum Heizkessel – zuverlässige Overnight-Lieferung für das Fachhandwerk

Die Pietsch-Gruppe hat die innerbetriebliche Logistik am Zentrallager in Ahaus umfassend reorganisiert und erweitert. Der komplette Materialfluss – vom Wareneingang bis zum Warenausgang – wird nun (nahezu) beleglos durch die Logistiksoftware ProStore® gesteuert und abgebildet.

"Wir sind davon überzeugt, mit TEAM und ProStore® die richtige Wahl getroffen zu haben. Für Pietsch ist es enorm wichtig, Kunden noch über Nacht mit den vorrätigen Artikeln zu versorgen. Dank der umfangreichen Reorganisation und der Einführung von ProStore® sind wir nun in der Lage, diesen Anspruch auch bei weiter steigenden Auftragszahlen zuverlässig zu erfüllen." Markus Graf, Bereichsleiter IT und Organisation, Pietsch

Logistik für die feine Küche

In dem modernen Logistikzentrum von Rila Feinkost Importe sorgt ProStore® für die Logistik in die feine Küche. Das System ist verantwortlich für die Steuerung sämtlicher logistischer Abläufe, bis hin zur Kommissionierung, sowie für die Bestandsüberwachung an allen Lagerorten.

"TEAM hat sich für uns als innovativer und zuverlässiger Partner erwiesen, der es versteht, unsere hohen individuellen Anforderungen an ein Lagerverwaltungssystem umzusetzen." Bernd Richter, Geschäftsführer, Rila Feinkost Importe

Erfolgreiche Einführung des Lagerverwaltungssystems ProStore®

Mit der Investition in das neue Lagerverwaltungssystem schafft Sanitop-Wingenroth eine weitere signifikante und nachhaltige Effizienzsteigerung und Flexibilisierung in der Logistik und ermöglicht es, auf die dynamischen Anforderungen der Handelspartner noch schneller und besser reagieren zu können.

"Was uns an ProStore® letzten Endes überzeugt hat, ist der modulare Aufbau der Software, die hohe Flexibilität sowie die gute Darstellung und Strukturierung aller intralogistischen Prozesse. Wichtig war uns auch die Erweiterbarkeit des Systems, um auf die zukünftigen dynamischen Anforderungen des Handels reagieren zu können." Ralf Kohlmeyer, stellvertretender Leiter der Logistik, Sanitop-Wingenroth

STAMAG in Wien erweitert Logistikkapazitäten

Das Warehouse Management System von TEAM steuert künftig mit dem in ProStore® integrierten Materialflussrechner die Fördertechnik und die Regalbediengeräte des Hochregallagers von STAMAG.

Agile Logistik für die „intelligente Haustechnik“

Im Zuge einer umfassenden Optimierung setzt TECE auf die Potenziale der Lagerverwaltungssoftware ProStore®, die als Grundlage für die Integration einer beleglosen, sprachgesteuerten Kommissionierung und eines Staplerleitsystems zuständig ist. Am Stammsitz Emsdetten werden so die logistischen Abläufe im bestehenden Zentral- bzw. Fertigwarenlager buchstäblich "auf Touren" gebracht.

"Als Summe des Ganzen haben wir die Pick- und damit auch die Durchsatzleistung um etwa 50 Prozent steigern können. Dazu trägt auch die Wegeoptimierung bei." Dirk Osterhoff, Leiter Logistik, TECE

TEAM-Migrationsprojekt von Oracle Reports zu JasperReports® für Tönnies erfolgreich umgesetzt

Gemeinsam mit TEAM wurden Zielarchitektur, Vorlagen und Style-Referenzen festgelegt und Änderungswünsche in die Migration integriert. Dank des Einsatzes des Jasper4Oracle-Servers hat Tönnies nun eine Systemmigration mit minimalem Aufwand.

Von Oracle Reports zu JasperReports®

Für die einfache Integration von JasperReports® in die bestehenden Forms-Projekte kam der Jasper4Oracle-Server von TEAM zur Anwendung. VDM Metals konnte somit in sehr kurzer Zeit seine Reports migrieren und selbstständig neue JasperReports® entwickeln.

ProStore® heizt dem Lager ein durch innovative Lagersteuerung

Mit ProStore® sind die Lagerabläufe schlanker, schneller und transparenter geworden. Ein schnellerer Lagerumschlag bedeutet auch geringerer durchschnittlicher Lagerbestand und somit geringere Kapitalkosten.

"Die konsequente Zentralisierung und Systemintegration bringen uns eine Menge mehr an Effizienz, besonders dadurch, dass wir hausinterne Standards einhalten. Das beginnt mit Routinearbeiten wie Systemwartung und Datensicherung, die heute automatisch vom Rechen-zentrum initiiert werden und schließt ein so ausgeklügeltes Subsystem wie ProStore® ein." Heinz-Josef Schnorbus, Leiter Informationsverarbeitung ERP, PLM, Viessmann IT Service GmbH

Westermann setzt auf leistungsstarkes ProStore® 10

Die Einführung von ProStore® 10 erfolgte bei Westermann stufenweise. Stufe 1 deckt bestehende ProStore®-Funktionalitäten mit Lagerverwaltung und Bestandsführung, Nachschubversorgung der Kommissionierbereiche sowie weitere Querschnittsfunktionalitäten ab. In Stufe 2 werden zusätzliche Funktionalitäten eingeführt. Nach aktueller Planung geht Stufe 2 im 4. Quartal 2021 live.

Rückverfolgbarkeit, Pick-by-Voice und vieles mehr

Das Warehouse Management System (WMS) ProStore® garantiert beim Importhaus Wilms einen transparenten und reibungslosen Warenfluss. Das Resultat: eine verlässliche und innovative Logistik, die sowohl Kunden als auch Wilms zu Gute kommt.

"Das Importhaus Wilms und TEAM arbeiten seit Jahren eng und erfolgreich zusammen. Das Resultat ist eine verlässliche und innovative Logistik, die sowohl unseren Kunden als auch unserem Hause zu Gute kommt." Uwe Sauerwein, Leiter Warenverteilzentrum Importhaus Wilms/Impuls

ProStore® für tiefgekühlte Premium-Backwaren

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt und produziert die Wolf ButterBack KG – ein Unternehmen der Martin Braun Gruppe – tiefgekühlte Premium-Backwaren. Für ein drittes Werk wird ein Warehouse Management System inklusive Materialflusssteuerungssystem für die durchgängige Steuerung der Fertigwarenlogistik eingesetzt: ProStore®.

"Wir sind froh, dass wir die Firma TEAM für dieses Projekt als Partner ausgewählt haben und sind begeistert, von der kompetenten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den engagierten Mitarbeitern." Christian Adelmann, IT-Gruppenleiter, Wolf ButterBack KG

"Durch die Einführung von ProStore®  haben wir endlich einheitliche Arbeitsabläufe. Dadurch können wir auch neue Mitarbeiter viel schneller einlernen und einarbeiten." Christian Tanzer, Lagerleiter, Wolf ButterBack KG

"Die Zusammenführung zwischen Kommissionier- und Vollpaletten findet in ProStore® innerhalb des Hochregallagers statt. Dort werden einzelne Paletten und Kundenaufträge zu Touren zusammengefasst, und bereits in richtiger Verladereihenfolge zum Verladeort transportiert." Stefan Merl, Stellv. Lagerleiter, Wolf ButterBack KG

"Pick-by-Voice finde ich ein wirklich tolles Kommissioniersystem im Gegensatz zu unserem alten Papiersystem. Mit unserem alten Papiersystem mussten wir immer einen Kommissionierzettel mittragen und immer draufschauen, welchen Artikel wir brauchen und welche Menge wir auch brauchen. Das entfällt jetzt alles durch das Pick-by-Voice-System, weil das Headset uns jetzt genau sagt, welchen Artikel wir nehmen müssen und wie viel Stückzahl wir picken müssen." Xaver Tenscher, Lagermitarbeiter, Wolf ButterBack KG

Ein Auszug unserer Kunden

Alle Kunden
Handel/Großhandel
Nahrungsmittel
Prozess/Industrie
Sanitär