Einladung zum Workshop:

Oracle 18 c New Features | Aktuelle Oracle Lizenzbedingungen |
Neue Bestimmung für die Java-Nutzung

Am 14.03.2019 von 13:00 - 17:00 Uhr in Paderborn

Wir laden Sie herzlich ein!

Seien Sie unser Gast im Workshop rund um spannende Oracle-Themen:

  • New Features der Oracle Datenbankversion 18c, wie „Autonomous Database“
  • Was Sie über die Lizenzierungsregeln von Oracle wissen sollten
  • Neue Regelungen zur Java-Lizenzierung
  • Sonderlizenzierungsformen wie zum Beispiel die Nutzung einer ULA (Unlimited Licence Agreement)
  • Friendly Audit“ durch TEAM
  • Oracle Cloud Infrastructure

Oracle-Datenbanksysteme gehören zu den leistungsfähigsten und meist genutzten Umgebungen der Welt. Auf diesem Workshop stellen wir Ihnen die neuen Funktionen der Version 18 c vor und zeigen Ihnen, wie Sie die neuen Techniken auf Ihrem System einsetzen können. Zudem erfahren Sie, wo die Unterschiede zwischen 12c und 18c liegen.

Rund um das Thema Oracle-Lizenzierung klären wir gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten bei der Lizenzierung von Oracle-Produkten:

  • Stimmt die Nutzung tatsächlich mit dem erworbenen Lizenzbestand überein?
  • Wie ändern sich Lizenzanforderungen durch die Nutzung weiterer Technologien?
  • Wurde der Lizenzbestand wirtschaftlich optimal gestaltet?
  • Wie gestalten Sie Ihre Lizenzlandschaft „compliant“ und schützen sich so vor bösen Überraschungen im Fall einer Überprüfung?
  • Welche Sonderlizenzierungsformen gibt es zum Beispiel bei der Nutzung einer ULA (Unlimited Licence Agreement).

Anschließend erfahren Sie, wie Oracle sein Lizenzmodell bezüglich Java geändert hat und welche Änderungen sich dadurch für Sie ergeben.  So gibt es neue Java-Lizenzierungsvorgaben bei der Nutzung von Oracle JDK (Java Development Kit) geben und ab Java 11 wird Oracle keine kostenlosen JDK-Versionen und kostenlosen Patches für OpenJDK-Fehler mehr liefern.

Als Alternative zur Nutzung von unbefristeten Lizenzen und damit als thematische Ergänzung, möchten wir Ihnen zum Abschluss unserer Veranstaltung einen Überblick über die Oracle Cloud Infrastructure geben. Innerhalb einer Demo werden wir einige Punkte der Oracle Cloud betrachten.

TEAM berät Sie als langjähriger Oracle Platinum Partner mit umfassender Expertise und informiert Sie unverbindlich über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten rund um alle wichtigen Oracle-Themen.

 

AGENDA Oracle Workshop

13:00 Uhr
Netzwerken
bei einem gemeinsamen Imbiss

14:00 – 14:15 Uhr
Begrüßung und Vorstellung

14:15 – 15:00 Uhr
Neues in der Oracle Datenbank
New Features in den Oracle Datenbankversionen 18c und 12c Release 2

15:00 – 15:30 Uhr
Oracle-Lizenzierungen – Grundlagen und Problemstellung

  • Lizenzierungsmodelle und Grundlagen
  • Besonderheiten: Datentransfer | Datenbank-Recoverys | Partitionierung | Virtualisierung Lösungsmodelle
  • Sonderlizenzierungsformen
  • „Friendly“ Audit

15:30 Uhr – 15:45 Uhr
Netzwerken
bei Kaffee und Gebäck

15:45 Uhr – 16:00 Uhr
Lizenzmodell ab Java 11
Neue Lizenzierungsrichtlinien bei der Nutzung von Oracle JDK

16:00 Uhr – 16:30 Uhr
Oracle Cloud Infrastructure
Ein Überblick inklusive Demo

16:30 – 17:00 Uhr
Diskussion

17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort:

Kostenlose Anmeldung zum Oracle Workshop

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am Oracle Workshop.

Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten danach von uns eine Teilnahmebestätigung per E-Mail.

  • Mit dem Absenden des Formulars willigen Sie ein, dass die TEAM GmbH Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage laut unserer Datenschutzbestimmung speichert und verarbeitet.

    TEAM GmbH darf Sie zum Zweck der Werbung per E-Mail, Telefon oder Brief kontaktieren. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der TEAM GmbH, Hermann-Löns-Str. 88, 33104 Paderborn oder per Mail unter datenschutz@team-pb.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    Die TEAM GmbH verpflichtet sich, Ihre Daten ausschließlich zu internen und administrativen Zwecken zu verwenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.