In meiner Ausbildung habe ich ein großes Spektrum der Informatikwelt kennengelernt.
Es gab viele knifflige Aufgaben und Herausforderungen, die immer wieder mit neuen Lösungsansätzen bewältigt werden mussten.



Felix, ehemals Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung; übernommen

In meiner Ausbildung habe ich ein großes Spektrum der Informatikwelt kennengelernt.
Es gab viele knifflige Aufgaben und Herausforderungen, die immer wieder mit neuen Lösungsansätzen bewältigt werden mussten.

Felix, ehemals Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung; übernommen


In meiner Ausbildung habe ich ein großes Spektrum der Informatikwelt kennengelernt.
Es gab viele knifflige Aufgaben und Herausforderungen, die immer wieder mit neuen Lösungsansätzen bewältigt werden mussten.

Felix, ehemals Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung; übernommen



Ich fühlte mich direkt im TEAM aufgenommen und habe seitdem viel Wissen und Erfahrung durch frühe Einbindung in Kundenprojekte dank hilfreicher Kollegen sammeln können.


Markus, Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung



Ich fühlte mich direkt im TEAM aufgenommen und habe seitdem viel Wissen und Erfahrung durch frühe Einbindung in Kundenprojekte dank hilfreicher Kollegen sammeln können.


Markus, Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung


Ich fühlte mich direkt im TEAM aufgenommen und habe seitdem viel Wissen und Erfahrung durch frühe Einbindung in Kundenprojekte dank hilfreicher Kollegen sammeln können.


Markus, Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung



Die Organisation von Veranstaltungen und Messen, Webseitendesign - und vieles mehr. Das Aufgabenspektrum im Marketing ist breit gefächert. Es kommt immer wieder etwas Neues hinzu. Aber insbesondere das gefällt mir an meiner Ausbildung so gut.


Sarah, Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation



Die Organisation von Veranstaltungen und Messen, Webseitendesign, die Verwaltung der Social Media Kanäle - und vieles mehr. Das Aufgabenspektrum im Marketing ist breit gefächert. Es kommt immer wieder etwas Neues hinzu. Aber insbesondere das gefällt mir an meiner Ausbildung so gut.


Sarah, Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation



Die Organisation von Veranstaltungen und Messen, Webseitendesign, die Verwaltung der Social Media Kanäle - und vieles mehr. Das Aufgabenspektrum im Marketing ist breit gefächert. Es kommt immer wieder etwas Neues hinzu. Aber insbesondere das gefällt mir an meiner Ausbildung so gut.

Sarah, Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Ausbildung

Als Ausbildungspartner ist TEAM ein erfahrener Wegbegleiter – wir bieten jungen Menschen die Chance zur Berufsausbildung. Im Rahmen von Kooperationen mit einer Vielzahl von Schulen bieten wir Schülerpraktika an und lassen uns gerne über die Schulter gucken. Mit einer Ausbildung bei TEAM legst Du den Grundstein für Deine weiteren Karriereschritte.

Interessiert? Dann bewirb dich jetzt unter bewerbung@team-pb.de.

Wir sind ständig auf der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs und stellen auch in 2020 wieder Auszubildende ein.

Ausbildung Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung

Ausbildung Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung

Wir bilden ab dem 1. August 2020 eine*n Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung aus und freuen uns auf Deine Bewerbung.

Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln, programmieren und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwünschen.
Hierfür analysierst und planst Du IT-Systeme. Du testest bestehende Anwendungen, passt diese an und entwickelst anwendungsgerechte Bedieneroberflächen. Außerdem schulst Du Benutzer zur Bedienung von Anwendungen.
Die duale Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung dauert drei Jahre. Sie gliedert sich in einen theoretischen Teil, den Du an einer Berufsschule absolvierst und einen praktischen Teil. Diesen verbringst Du bei uns im Ausbildungsbetrieb.

1. Schulische Ausbildungsinhalte
In der Berufsschule lernst Du sowohl die Entwicklung als auch die Bereitstellung von Anwendungssystemen. Außerdem bekommst Du wertvolle Tipps zur Arbeitsorganisation und Kundenbetreuung. In Mathe lernst Du Lösungen aus logisch komplexen Zusammenhängen zu erschließen. Das fördert vor allem Dein logisch-analytisches Denken, welches Du in diesem Beruf benötigen wirst. Durch fachbezogenes Englisch fällt es Dir leichter, die vielen englischen Begriffe der IT-Welt zu verstehen und Dir diese zu merken. Auch ein großer Teil der Fachliteratur sowie Installations- und Entwicklungsanleitungen sind auf Englisch verfasst.

2. Betriebliche Ausbildungsinhalte
Im Ausbildungsbetrieb wirst Du Schritt für Schritt in Projekte mit einbezogen. Nachdem Du eine gute Basis an Wissen und Kompetenzen aufgebaut hast, kannst Du in Teams an IT-Lösungen mitwirken. Du lernst verschiedene Testverfahren kennen und erfahren, wie zum Beispiel Anwendungslösungen mit Applikationssprachen erweitert werden. Außerdem wirst Du verschiedene Schulungs- und Beratungsmethoden kennenlernen, denn die Kommunikation mit Kunden ist ein wichtiger Bestandteil Deines Berufes.

 

Deine Voraussetzungen:

Du solltest die mittlere Reife, das Fachabitur oder das Abitur in der Tasche haben und idealerweise verfügen über:

  • Interesse an der Programmierung, analytischem und wirtschaftlichem Denken
  • Gute Leistungen in Mathematik, Informatik und Englisch
  • Logisches und analytisches Denken
  • Begeisterung für die Arbeit mit dem Computer

Weitere Eigenschaften und Fähigkeiten, die Dir helfen, diesen Beruf mit Spaß und Engagement auszuüben:

  • Persönliches Engagement und Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Ständige Lernbereitschaft
  • Organisationstalent
  • Selbständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Sorgfältiges und schnelles Arbeiten
  • Spaß am Erklären
  • Geduld
  • Freundlichkeit

 

TEAM bietet Dir

  • Interessante und abwechslungsreiche 3-jährige Ausbildung
  • Modernes und zeitgemäßes Arbeitsumfeld
  • Einen eigenen Ausbildungsmentor
  • Spezialisierung in der Fachrichtung „Anwendungsentwicklung“
  • Einsatzgebiet in allen Bereichen der internen IT (Server- und Netzwerkadministration, Client Administration, Help Desk)
  • Weitere Benefits:
    attraktive Ausbildungsvergütung, betriebliche Altersvorsorge, Fitnesskooperationen, Unfallversicherung etc.
Ausbildung Fachinformatiker*in Systemintegration

Ausbildung Fachinformatiker*in Systemintegration

Wir bilden ab dem 1. August 2020 eine*n Fachinformatiker*in Systemintegration aus und freuen uns auf Deine Bewerbung.

Fachinformatiker*innen für Systemintegration planen und konfigurieren IT-Systeme.
Systemintegration heißt nichts anderes als die „Integration von Systemen“ – im Falle des Fachinformatikers: Systeme in der IT-Branche, die integriert werden. Der Mann (oder die Frau) für alle Fälle! Wenn in der IT nichts läuft, dann wird genau der Fachinformatiker/in für Systemintegration gerufen.

Die duale Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration dauert drei Jahre. Sie gliedert sich in einen theoretischen Teil, den Du an einer Berufsschule absolvieren und einen praktischen Teil. Diesen verbringst Du bei uns im Ausbildungsbetrieb.

1. Schulische Ausbildungsinhalte
In der Berufsschule lernst Du sowohl die Planung als auch die Konfiguration von IT-Systemen. Außerdem bekommst Du wertvolle Tipps zur Arbeitsorganisation und Kundenbetreuung. In Mathe lernst Du Lösungen aus logisch komplexen Zusammenhängen zu erschließen. Das fördert vor allem Dein logisch-analytisches Denken, was Du in diesem Beruf benötigen wirst. Durch fachbezogenes Englisch fällt es Dir leichter, die vielen englischen Begriffe der IT-Welt zu verstehen und Dir diese zu merken. Auch ein großer Teil der Fachliteratur sowie Installations- und Entwicklungsanleitungen sind auf Englisch verfasst.

2. Betriebliche Ausbildungsinhalte
Im Ausbildungsbetrieb liegen Deine Aufgaben in der Regel darin, auftretende Störungen systematisch und unter Einsatz von besonderen Diagnosesystemen einzugrenzen und sie zu beheben. Zudem wirst Du beim Kunden eingesetzt, um beispielsweise neue Systeme einzubauen und sie in deren Bedienung einzuführen. Ebenso fällt die Beratertätigkeit in Deinen Aufgabenbereich, wo interne und externe Anwender darüber aufgeklärt werden, welche Systeme für ihren Einsatz am besten geeignet sind. Darüber hinaus steht ein*e Fachinformatiker*in mit Schwerpunkt Systemintegration dem Unternehmen und dem Kunden bei Systemproblemen jederzeit zur Verfügung. Das theoretische Wissen, das Dir in der Berufsschule vermittelt wird, kannst Du in unseren Teams in die Praxis umsetzen.

 

Deine Voraussetzungen

  • Mindestens mittlere Reife mit guten Noten in den Fächern Informatik, Mathe und Englisch
  • Motivations- und Leistungsbereitschaft
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Freude an technischen Details und eigenständiger Lösungsfindung
  • Spaß an Teamarbeit
  • Kenntnisse über Computer (Hardware, Software und Netzwerke)

 

TEAM bietet Dir

  • Interessante und abwechslungsreiche 3-jährige Ausbildung
  • Modernes und zeitgemäßes Arbeitsumfeld
  • Einen eigenen Ausbildungsmentor
  • Spezialisierung in der Fachrichtung „Systemintegration“
  • Einsatzgebiet in allen Bereichen der internen IT (Server- und Netzwerkadministration, Client Administration, Help Desk)
  • Weitere Benefits:
    attraktive Ausbildungsvergütung, betriebliche Altersvorsorge, Fitnesskooperationen, Unfallversicherung etc.

Wir freuen uns auf Dich!

Tina Sommer
Personalreferentin der TEAM GmbH

Telefon:   05254/ 8008-75
E-Mail:   bewerbung@team-pb.de